«

»

Abfahrtsmonitor – Fahrplan für die Hosentasche

Abfahrtsmonitor zeigt die aktuellen Abfahrtszeiten der öffentlichen Verkehrsmittel für beliebige Haltestellen in Deutschland. Wer auf die öffentlichen Verkehrsbetriebe angewiesen ist, sollte sich diese App genauer anschauen. Per GPS kann man sich lokalisieren lassen und die nächstgelegenen Haltestellen inklusive Abfahrtszeiten anzeigen lassen. Für mich, der Bus & Bahn eher selten nutzt ist die App daher bestens geeignet. Sollte man in einer fremden Stadt unterwegs sein, kann der Abfahrtsmonitor sehr hilfreich sein, da auf der integrierten Karte die Haltestellen angezeigt werden.

Funktionen

  • Übersichtliche Anzeige der Abfahrtszeiten
  • Fahrtverlauf für eine ausgewählte Abfahrt
  • Haltestellen in der Nähe als Liste oder in integrierter Karte
  • Favoriten und Verlauf (zuletzt abgefragte Haltestellen)
  • Haltestellen einfach durch Antippen des Sterns zu Favoriten hinzufügen
  • Suche nach Haltestellen
  • Auswahl der Verkehrsmittel für die Anzeige
  • Beliebige Abfragezeit

Fazit
Bei 982 Bewertungen 4,5 Sterne im iTunes Store zu bekommen, sagt schon alles über die App aus. Da gibt es durchgehend nur positive Bewertungen. Besonders seit dem letzten Update. Das alles noch Gratis, da kann man eigentlich nur „zuschlagen“.

Preis: Kostenlos | Entwickler: Witali Aswolinskiy | Hardware: iPhone, iPod touch, iPad ab iOS 4.0

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar