«

»

Apple liefert Netzbetreiber-Einstellungen für O2 und Vodafone nach

Seit dem update auf iOS 4.2.1 liefert O2 und Vodafone neue Netzbetreiber-Einstellungen. Es sollte automatisch ein Popup erscheinen, der darauf hinweist. Einmal bestätigen und alles wird automatisch konfiguriert.
Für was sind die Netzbetreiber-Einstellungen nutze? Sie kümmern sich um grundlegende Systemeinstellungen, das Provider-Logo in der iPhone Status Leiste, legen UMTS Verbindung, APN-Settings und Mailbox Rufnummer fest und blenden ausgesuchte Menü Elemente in den iPhone Einstellungen ein/aus.

Zwei Probleme wurden mit dem neuen Update behoben. O2 Kunden können die Vertragsabhängige Modem Nutzung wieder einsetzen. Vodafone Kunden haben wieder Zugriff auf ihre Mailbox.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar