«

»

Artwizz Display-Schutzfolie – der Mercedes unter den Folien

ScratchStopper_for_Samsung_Galaxy_Note_II_N7100__SS_Samsung_Galaxy_Note_2_icons
Bei einem Gewinnspiel von Giga.de hatte ich die Tage eine Display-Schutzfolie der Firma Artwizz gewonnen. Bisher hatte ich schon einige Folien am Start und war von einigen mehr und von anderen weniger begeistert. Diese Folie hatte mich aber schon beim Auspacken begeistert. Warum, dass möchte ich euch erzählen.

Die Folie nennt sich ScratchStopper und soll wie andere Folien auch zuverlässig vor Kratzern schützen und eine vollständige Bedienbarkeit garantieren. Die ScratchStopper Schutzfolie ist aus transparentem Material und äußerst robust. Dieses besondere Material bewahrt das ursprüngliche Feeling des Galaxy Note II zu 100%, so dass bei der täglichen Nutzung kaum ein Unterschied zu merken ist. Der ScratchStopper schützt das Display deines Galaxy Note II zuverlässig vor Kratzern und Schmutz. Natürlich gibt es die Folie auch für andere Smartphone und Tablets, außer für Samsung. Da wären Apple, Sony, Motorola, HTC, Panasonic, Sony Ericsson, Nokia und LG. Das Samsung Galaxy Note II dient in diesem Fall als Beispiel, da es momentan mein Haupthandy ist.

Die Schutzfolie für das Galaxy Note II schließt durch eine leichte Wölbung nicht vollständig mit dem Rand des Displays ab. Der typische Look Ihres Smartphones wird jedoch bewahrt und es ist möglich, auch weiterhin das Display flexibel zu nutzen.

Am meisten hat mich der Lieferumfang beeindruckt. Neben den zwei qualitativ hochwertigen Folien wird eine Kurzanleitung, eine BubbleCard zum Ausstreichen von Luftblasen, ein Mikrofasertuch und ein „Dust Removal Film“ mitgeliefert. Dieser „Dust Removal Film“ ist eine Art Klebestreifen, mit dem man verbliebene Staubkörner entfernen kann. Normalerweise nutzte ich für sowas immer simplen Tesafilm. In diesem Fall hat der Hersteller aber an alles gedacht. Sogar die Verpackung kommt in einer Art Kartonage in der das gesamte Zubehör nochmal sicher verpackt ist. Das nenne ich mal ‚Rundum-sorglos-Paket‘ Paket.

Die Display-Schutzfolie war innerhalb von zwei Minuten aufgebracht, die Luftblasen konnte man beim Aufbringen bereits mit der BubbleCard ausstreichen. Das Farben vom Display wirken nach dem Aufbringen der Display-Schutzfolie immer noch brillant. Die Folie selbst ist kaum sichtbar. Ich würde mal behaupten, die Folie ist der Mercedes unter den Display-Schutzfolien. Der Preis von 14,99 Euro ist in diesem Fall mehr als gerechtfertigt und von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Vielleicht bekomme ich die ScratchStopper Anti-Fingerprint als Testprodukt in die Finger. Dann werde ich euch diese Folie auch nochmal vorstellen.

Ihr habt Interesse an dem Produkt? Dann könnt ihr dieses über die Hersteller Webseite von Artwizz oder über Amazon bestellen.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar