«

»

Das neue Kindle Fire HD-Tablet: Amazon senkt Preis auf 99 Euro

Kindle-Fire-HD-14Edition
Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, sollte sich vielleicht das aktuelle Amazon Angebot für das neue Kindle Fire HD-Tablet mit 7-Zoll-HD-Display mit einer Auflösung von 1280×800 (216p), 1.5 GHz Dual-Core in der 8 GB WLAN Version anschauen. Wurde der Preis doch von 129 Euro auf 99 Euro reduziert.

Leider gilt das Angebot nur für die kleinste Version mit 8 GB und nicht für die 16 GB Version. Was die Geschicht nochmals für viele interessanter werder lassen würde. Der Kindle Fire HD verfügt über ein HD-LCD-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 und mehr als 1 Million Pixeln. Der Kindle Fire HD ist 60% schneller als der Kindle Fire der Vorgängergeneration. Der Akku des Kindle Fire HD hält bis zu 10 Stunden lang. Der Kindle Fire HD hat einen schmaleren Rahmen, klarere Linien und besser platzierte Tasten.

Mithilfe von Dolby Digital Plus erzeugt der Kindle Fire HD ein Audio-Erlebnis auf höchstem Niveau. Die Technologie hinter Dolby Digital Plus reguliert die Lautstärke, erzeugt virtuellen Surround-Sound und macht Dialoge in Filmen und Fernsehserien besser verständlich. Die neuen Kindle Fire-Tablets verfügen über die aktuelle Version des Fire-Betriebssystems, Fire OS 3.0 „Mojito“, das auf Android basiert. Bei den Maßen von 191 mm x 128 mm x 10,6 mm wiegt das Tablet 345 Gramm.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar