«

»

Die ersten iPhone 4 trafen bereits gestern ein

In den USA wurden bereits gestern schon die ersten iPhone 4 ausgeliefert. Da hieß es erstmal „anfassen ja aber aktivieren erst heute“. Schon eine harte Nuss, wenn man das iPhone einen Tag liegen hat, kann es aber noch nicht nutzen. Mir wäre es aber egal, hauptsache man könnte es sein eigen nennen. Hier nun ein kleiner Vorgeschmack…

Der erste Gedanke bei mir war „Herrlich wie man nun auf der Vorder-und Rückseite schön die Fingerabdrücke sehen wird“. Da bekommt doch putzen eine ganz andere Dimension. Vor allem werden sich die Hersteller von Displayfolien freuen. Nun können sie nicht nur eine für die Vorderseite, sondern auch für die Rückseite liefern.

Und für alle die noch nicht genug vom iPhone 4 bekommen haben, hier das offizielle Apple Video.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar