«

»

Dropbox: 5 GB mehr Speicherplatz in 5 Minuten

Die Tage wurde bereist genug darüber geschrieben und inzwischen auch offiziell von Dropbox bestätigt, dass die 5GB zusätzlicher Speicherplatz nach dem Testraum bestehen bleiben. Eine wirklich feine Sache, zumal Dropbox in vielen iOS und Android Apps einen festen Platz hat. caschy hat auf seinen Blog Stadt-Bremerhaven folgendes geschrieben:

Ein findiger Kommentator hat das Problem einfach gelöst: Dummy-Datei mit über 4,3 GB erstellt, die aber im Download nur 21 Kilobyte groß ist. Diese Datei entpackt man lokal und schiebt sie im Anschluss in den Unterordner DCIM auf USB-Stick oder Speicherkarte. Dropbox wird diese Datei erkennen, aber nicht hochladen, da sie schon auf den Servern vorhanden ist. Die Datei wird lediglich indexiert. Arbeitsdauer? Ca. 5 Minuten.

Wie das ganze genau funktioniert und wo ihr den Download herbekommt, möchte ich hier nicht nochmal beschreiben. Dazu gibt es genügend Blogs im Internet zu finden. Aber um bei caschy zu bleiben, der übrigens den besten Blog über Technikkram im Netz hat (und endlich auch ein iPhone 4 sein Eigen nennen kann), möchte ich auf seinen Blogbeitrag verweisen. Da könnt ihr alle Infos zu dem Thema finden.

Ich habe gestern das ganze Szenario innerhalb von 5 Minuten durchgespielt und freue mich jetzt auf ingesamt 7,2GB Dropbox Speicher. Danke caschy für den Tipp.

Preis: Kostenlos | Kategorie: Produktivität | Größe 9,7 MB | iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.1

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar