«

»

iOS 7: Parallax-Effekt sorgt für Schwindelgefühl und Übelkeit. So könnt ihr diesen deaktivieren.

iOS7-Parallax-Effekt
Seit dem iOS 7 veröffentlicht wurde, häufen sich die Aussagen derjenigen, die über Schwindelgefühl und Übelkeit klagen. Seit ihr auch davon betroffen? Dann könnt ihr den Parallax-Effekt deaktivieren. Wie das geht, erkläre ich euch in dem folgenden Blog Artikel.

Der Parallax-Effek wurde in iOS 7 eingeführt und sorgt dafür, das ein Hintergrundbild bei der Bewegung des iPhones oder iPads sich mitbewegt. Dadurch kommt eine Art 3D-Effekt zustande. Ich finde diesen Effekt eher unauffällig, als auffällig. Allerdings gibt es viele Anwender, die genau auf diesen Effekt mit oben genannten Symptomen reagieren. Ein weiterer psoitiver Effekt durch das deaktivieren des Parallax-Effekt ist, das man gehörig am Akkuverbrauch sparen kann.

Wie wird der Parallax-Effekt deaktiviert?

Einstellungen – Allgemein – Bedienungshilfen – Bewegung reduzieren. Hier den Schalter auf “Ein” stellen, um den Parallax-Effekt zu deaktivieren.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar