«

»

iPhone 4 bei O2 und Vodafone ab November?

Heute brodelt es wieder mal in der Gerüchteküche. Wie das Wall Street Journal schreibt, verliert die Deutsche Telekom noch diesen Herbst ihre iPhone-Exklusivität. Auf Anfrage über Twitter bei O2 kommt die Aussage „Info zu Iphone 4 liegt uns (noch) nicht vor“. Das läßt doch auf gute News hoffen. Und sein wir mal ehrlich, die meisten hoffen doch, dass das Monopol der Telekom bald fällt und damit ein neuer Preiskampf, zu Gunsten der Käuferschar, ausfällt. Bereits seit Anfang des Jahres wird in UK das iPhone über O2, Orange, Tesco Mobile und Vodafone verkauft. Warum also nicht auch in Deutschland? O2 wäre dann natürlich mein großer Favorit und ich würde ggf. Anfang des neuen Jahres zuschlagen, wenn der Preis stimmt. Vom Interesse dabei sind für mich beim iPhone 4G definitiv die Kamera und die damit sehr gute Qualität der Fotos, der Videos, das Retina Display mit der superscharfen Darstellung und die sehr gute Performance. Wartern wir mal ab und schauen was auf uns zukommt.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

1 Kommentar

  1. Oliver

    Da bin ich ja echt gespannt, ob es das iPhone in Zukunft auch tatsächlich bei anderen Anbietern zu kaufen gibt. Endlich ist die Monopolstellung von T-Mobile vorbei und der Kunde kann selbst entscheiden, für welchen Anbieter er sich entscheidet.

Schreibe einen Kommentar