«

»

iPhone 4G kommt am 7. Juni

Apple hat heute bekannt gegeben, dass die jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 7. Juni bis 11. Juni im Moscone West Center in San Francisco stattfinden wird. Auf der fünftätigen Konferenz wird es erstmals Sessions zur Entwicklung für das iPad und Hands-on-Workshops zu iPhone OS 4 sowie Mac OS X Core Technology Labs geben. Im Mittelpunkt dürfte jedoch das neue iPhone 4G stehen. Experten sind sicher, dass Apple das Gerät auf seiner Hausmesse vorstellen wird.

Bereits im letzten Jahr hat Apple die WWDC als Bühne genutzt, um das iPhone 3GS zu präsentieren. Es wurde auf der Keynote zur Eröffnung der Apple-Messe vorgestellt. Man kann davon ausgehen, dass das Unternehmen an dieser Gewohnheit festhalten wird. Smartphone-Fans können sich den 07. Juni 2010 schon mal rot im Kalender anstreichen. Um 19 Uhr deutsche Ortszeit dürfte die Keynote beginnen. Dann wird man endlich erfahren, ob die nächste Kulthandy-Generation genauso aussieht, wie der Prototyp von Gizmodo, oder ob Apple alle damit zum Narren gehalten hat. (Quelle: areamobile.de)

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar