«

»

iPhone Push Synchronisation mit Google Mail einrichten

Was ist E-Mail Push? E-Mail Push bedeutet, dass E-Mails, die an deine E-Mail Adresse geschickt werden, automatisch in Echtzeit an das mobile Endgerät weitergeleitet werden. Die Mails werden weiter „gepusht“ und nicht abgeholt. „In Echtzeit“ bedeutet, dass ankommende E-Mails ohne Zeitverzögerung gleich weitergeleitet werden. So bist Du immer aktuell informiert und kannst bei Bedarf sofort reagieren.

Auf dem iPhone nutzt man für die Synchronisation die Microsoft Exchange Technologie und nicht den dort angegeben Google Mail Account. Warum? Weil der Push Dienst bis dato darüber nicht funktionierte.

Und so geht ihr vor: Zuerst zu den iPhone Einstellungen und dort unter Mail, Kontakte, Kalender Account hinzufügen wählen.

Anschließend Microsoft Exchange wählen. (Nicht Google Mail)

Hier folgendes eintragen:

E-Mail Vollständige Google E-Mail Adresse. Beispiel: deineadresse@googlemail.com (wer einen „alten“ gmail Account wie ich noch hat, der muss hier gmail eintragen, da es ansonsten nicht funktioniert)

Domain leer lassen

Benutzername wie E-Mail

Kennwort Dein Google Mail Kennwort

Beschreibung Wird automatisch ausgefüllt

und mit weiter bestätigen…

Sollte das Zertifikat nicht überprüft werden können, einfach Akzeptieren auswählen.

Es erscheint ein neues Feld, Server m.google.com eintragen und mit Weiter bestätigen

Dann müsst Ihr bestätigen was alles synchronisiert werden soll. Mit Sichern sind die Einstellungen abgeschlossen.

Und zu guter letzt: Über Datenabgleich kann der Push Dienst immer wieder Ein- und Ausgeschaltet werden.

Viel Spaß. Tipp: Mehrere Google Kalender auf dem iPhone verwalten.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

1 Kommentar

  1. Friedi

    Danke für die Anleitung!

    Kann es sein, dass das beim iPad3 nicht funktioniert? Ich habe das heute getestet und der Hauptkalender wird ohne Probleme synchronisiert. Der weitere Kalender leider nicht.
    Ich habe in den Synchronisationseinstellungen natürlich beide Kalender ausgewählt.

    Gruß
    Friedi

Schreibe einen Kommentar