«

»

Koss Porta Pro KTC mit iPhone Steuerung

Der ein oder andere von euch wird sicherlich noch die guten alten Kopfhörer von Koss kennen. Die hatte manch einer schon in den 80iger Jahren an seinem Walkman. Die Koss Porta gibt es immer noch und auch ich hatte mir meine vor 2 Jahren bereits über Amazon gekauft. Retro läßt grüßen. Der Hersteller hat im Januar 2012 die Koss Porta Pro KTC mit iPhone Steuerung vorgestellt. Damit kann man nun nicht nur Musik hören, sondern auch telefonieren. Nach fast 30 Jahren bekommen nun endlich die Koss Porta Pro ein Upgrade. Wenn das mal nichts ist.

Die neuen Kopfhörer sollen Anfang des Sommers erscheinen und nur ein wenig mehr kosten, als die bisherigen ohne Steuerung. Aktuell gibt es die Koss OHNE iPhone Steuerung bereits ab 23,40€ auf Amazon

Koss PortaPro überzeugen durch ausgezeichnete Klangqualität, reiche und tiefe Bässe und ein besonders flexibles Design. Alle diejenigen, die Koss PortaPro Kopfhörer zum ersten Mal ausprobieren, werden überrascht sein, wie nah der Klang an geschlossene Studiokopfhörer herankommt. Dynamische Elemente sorgen für einen tiefen Bass und eine detailreiche, klare Wiedergabe des mittleren und hohen Frequenzbereichs. Die Ohrpolster sind besonders bequem und erlauben ein angenehmes und offenes Hörerlebnis.

Koss PortaPro Kopfhörer sind auch ideal für mobile Anwendungen: das leichte, faltbare Design des PortaPro lässt den Kopfhörer schnell und einfach in der mitgelieferten Tasche verschwinden, wenn Sie Ihren PortaPro nicht mehr brauchen. So haben Sie die Kopfhörer immer dabei.

1984 zum ersten Mal vorgestellt, setzten diese mobilen Kopfhörer den Standard im Bereich der persönlichen Hörwelten. Über die Jahre hat Koss, ganz zur Freude der PortaPro Anhänger, das Originaldesign beibehalten, dass den PortaPro Kopfhörer zur tragbaren Musik-Ikone macht. Auch heute noch ist der PortaPro Kopfhörer die erste Wahl für anspruchsvolle Ohren.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

3 Kommentare

  1. Ivan

    Cool, danke für den Tipp. Hab eh lange mit dem Gedanken an die Koss gespielt, aber dass eben genau diese iPhone Steuerung nicht vorhanden war, hat mich immer gestört.

    Die Version hier sieht stark nach der mit iPhone Steuerung aus:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000TYTP3U/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&m=A1GD6WHQR69XU

    Ich glaub ich bestell mir die einfach mal und dann sehen wir weiter…. 🙂

  2. mw-iphone.com

    Nein, die mit iPhone Steuerung gibt es erst ab Sommer 2012. Da musst Du wohl noch warten 😉

  3. elvis

    In Amerika gibt es den KTC schon….

    http://www.koss.com/en/products/headphones/on-ear-headphones/PortaProKTC__Porta_Pro_KTC_On_Ear_Headphone

    Nutze den Porta Pro seit Jahren!

Schreibe einen Kommentar