«

»

Lightning USB-Kabel von Smartfox für 7,90 Euro im Test – Update


Ich war auf der Suche nach einer Preiswerten Alternative zu dem original Lightning auf USB Kabel von Apple für 19 Euro. Fündig wurde ich bei Amazon und habe dort das Lightning auf USB Kabel von Smartfox gefunden. Eine einzige Rezession gab es bis dato und diese wurde mit 5 Sternen vergeben. Was natürlich nicht viel auszusagen hat, da diese immer noch gefakt sein konnte. Für 7,90 Euro konnte man aber nicht viel verkehrt machen und so habe ich das Kabel kurzerhand bestellt. Geliefert wurde innerhalb von vier Werktagen, der Versand erfolgte durch den Händler Pda-Square.

Nach dem ersten Blick musste ich sagen, die Qualität konnte sich sehen lassen. Da wackelt nichts und die Kontakte sind sauber verarbeitet. Einziger Unterschied, die Ummantelung vom Stecker und das Kabel selbst sind ein wenig dicker als original Apple Kabel. Das Kabel ist recht flexibel, was gut ist, da so ein Kabelbruch eher vermieden werden kann.

Als erstes habe ich das Kabel an den Netzstecker von Apple angeschlossen und mein iPad mini startete sofort den Ladevorgang. Als nächstes habe ich das Kabel an den USB Port von meinem PC angeschlossen und dort wurde das iPad mini nicht sofort erkannt. Ich bekam unter Windows 7 die folgende Fehlermeldung: „das iPad mini wurde nicht vollständig erkannt“! Die Geräte Treiber waren alle auf dem neusten Stand. Auf Verdacht habe ich mein iPad mini neu durchgestartet und durch den Reboot war die Fehlermeldung dann auch verschwunden. Ein kurzer Test und paar Dateien hin und her geschoben und das Kabel funktioniert anstandslos.

Auf den Fotos ist zum direkten Vergleich das original Apple Lightning USB-Kabel und das „no Name“ Smartfox Lightning USB-Kabel zu sehen.

Fazit
Mit diesem Lightning Connector-Kabel kannst Du deine Daten ohne Dockingstation über den USB-Port am PC übertragen. Du kannst gleichzeitig deine Daten synchronisieren und das iPhone 5, iPod touch 5. Geneartion, iPod nano 7. Geneartion, iPad mini, iPad 4 aufladen. Es ist kein zweites Kabel nötig! Ideal auch für Auslandsaufenthalte, da Du somit unabhängig vom landestypischen Stromnetz bist und keinen speziellen Netzstecker brauchst (USB-Anschluss ist natürlich die Voraussetzung). Die Länge des Kabels (ohne Stecker) beträgt ca. 1 Meter.

Klare Kaufempfehlung und der Preis kann sich durchaus sehen lassen. Ich werde mir noch ein Kabel kaufen und dann bin ich zu Hause, im Büro sowie auf Reisen jeweils mit einem Lightning USB-Kabel gut ausgestattet.

Update
Inzwischen habe ich das zweite Kabel zugeschickt bekommen, dass wiederum nach ein paar Wochen seinen Geist aufgibt. Nicht das ich das Kabel ständig umstecke oder transportiere, sondern es ist dauerhaft am Netzstecker angeschlossen und wird hin und wieder zum laden des iPad mini genutzt. Das original Apple Ladekabel funktioniert dagegen selbst nach Monaten noch ohne Probleme. Daher kann ich dem Lightning USB-Kabel von Smartfox leider KEINE Kaufempfehlung mehr geben und rate vom Kauf des Kabels ab. Eher rate ich euch daher zum Ladekabel von Amazon.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar