«

»

Logitech Mini BoomBox: Tragbarer Lautsprecher für Smartphones, Tablet-PCs und anderen Bluetooth Geräten – Testbericht


Wer meinen BLOG kennt, weiß das ich immer wieder gern Testberichte über diverses Zubehör für iPhone, iPad aber auch über Smartphone und Tablet anderer Hersteller schreibe. Heute schreibe ich über die Logitech Mini BoomBox, ein kleiner tragbarer Lautsprecher. Als portable Lautsprecher hatte ich bisher die RAIKKO Nano Vacuum Speaker und die iHome aufladbare Minilautsprecher im Test. Beide schnitten dabei gut bis sehr gut ab. Aber ich muss zu Anfang gleich zugeben, die Logitech Mini BoomBox übertrifft beide um Welten. Aber fangen wir von vorn an.

Bestellt habe ich die Logitech Mini BoomBox über Amazon. Bestellung und Versand ging wie immer flott von statten. Beim Auspacken überraschte mich neben der Boombox eins, der Ladestecker ist ein Reiseladestecker der für Deutschland und das europäische Ausland aber auch für die USA gedacht ist. Einfach den Ladestecker per Aufstecken auswechseln. Nicht schlecht, der nächste USA Urlaub kann kommen. Das USB Ladekabel wird einfach an den Ladestecker angeschlossen. Kennt man ja bereits auch von Apple.

Die Logitech Mini BoomBox fühlt sich trotz Kunststoffgehäuse sehr hochwertig an und bringt sogar ein tolles Eigengewicht mit. Im Vergleich ist das so, als wenn man eine hochwertige Lautsprecherbox aus Holz oder eine aus Pressspan in der Hand hält. Natürlich ist die Logitech Mini BoomBox nicht so schwer. Macht also schon mal einiges her und dadurch bekommt die Boombox ein gewisses Maß an Stabilität. Die Standfestigkeit wird zusätzlich durch zwei Gummilippen unterhalb der Box garantiert. Der Kunststoff besteht aus einer Art Klavierlack, man sieht also jeden Fingerabdruck auf der Oberfläche. Wobei das aber nicht so auffällt wie auf dem Display vom iPhone. Man ist daher nicht ständig mit putzen beschäftigt. Die Seitenteile können farblich zwischen rot, weiß oder schwarz bei der Bestellung ausgewählt werden. Ich habe mich für die schwarze Version entschieden. Zeitlos und schlicht.

Kommen wir zum wichtigsten Punkt, dem Sound.
Da muss ich sagen hat mich die Boombox wirklich vom Hocker gehauen. Das so ein satter Sound mit klaren Höhen, Mitten und Tiefen möglich ist, hätte ich nicht gedacht. Vor allem der Bass ist sauber, klar und beeindruckend. Die Boombox steckt in der Größe alles bis dahin von mir gehörte in die Tasche und hat einen riesen Vorsprung gegenüber Konkurrenzprodukten. Bisher habe ich Musik vom iPhone gehört, mit dem iPad Ego-Shooter/Rennspiele gezockt und TV über den Equinux Tizi geschaut und jedes mal hat die Boombox ihre Stärken, den satten Sound, ausgespielt. Gerade beim Ego-Shooter und dem Rennspiel wusste die Boombox mit einem guten Bass zu beeindrucken. Da macht das zocken nochmal soviel Spaß. Erreicht wird der erweiterte Bassbereich durch eine speziell konzipierte Resonanzkammer.

Musik höre ich seit gestern nur noch über die Boombox. Ich bin immer noch fasziniert. An dieser Stelle ein großes Lob an Logitech, für ein tolles Produkt, was jeden Cent wert ist.

Leider habe ich im Netz (youtube) kein Video gefunden, was den Sound wirklich annähernd original wiedergibt. Am besten ist, ihr hört euch die Boombox einfach mal beim Elektronikhändler eures Vertrauens an oder bestellt einfach via Amazon. Bei Nichtgefallen, was ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen kann, könnt ihr den Artikel immer noch zurück schicken.


Steuerung über Berührung
Dank des beleuchteten Touch-Panels hast Du alles unter Kontrolle – bei Tag und Nacht. Die Symbole leuchten rötlich an der Oberseite der BoomBox, nach einem kurzen Berühren, auf. Über die Symbole kann der vorherige oder nächste Titel, Wiedergabe & Pause, Lautstärke, das Pairing und das Telefon ausgewählt werden. Auch befindet sich das Mikrofon für Telefongespräche dort. An der Rückseite befinden sich der AN/AUS Schalter, Mini USB Ladeanschluss und die 3,5mm Eingangsbuchse. Auf der Frontseite befindet sich die LED Statusanzeige in Form des Logitech Symbols. Diese zeigt an ob die Logitech Mini BoomBox Ein oder Ausgeschaltet ist, niedrigen Akkustand und den Pairing Modus.

Lange Laufzeit
Gönne Dir bis zu zehn Stunden ununterbrochenen Musikgenuss dank integriertem Akku. Du kannst den ganzen Tag nach Lust und Laune spielen, Inhalte mit anderen teilen und Musik oder Filme genießen. Bei meinem ersten Test nach dem Auspacken hat die Logitech Mini BoomBox 8 Stunden Non Stop durchgehalten, bevor die LED an der Frontseite das erste mal blinkte und damit signalisierte das der Akku bald geladen werden sollte. Das nenne ich Ausdauer.

Freisprechen
Mit der handlichen Freisprecheinrichtung mit integriertem Mikrofon führst Du klar verständliche Gespräche im Büro, im Auto oder im Garten. Sie ist sowohl für Telefongespräche als auch für Video-Chats geeignet – alleine oder in einer Gruppe. Und die Sprachqualität ist wirklich überzeugend. Kein Rauschen, Echo oder andere Störgeräusche. Telefongespräche können direkt an der Logitech Mini BoomBox angenommen werden, indem man auf das Hörersymbol drückt.

Reichweite
Bis zu 10 Metern Entfernung können zwischen der Logitech Mini BoomBox und dem iPhone oder einem anderen Gerät sein. Die tatsächliche kabellose Reichweite variiert je nach Nutzung des Geräts, den Einstellungen und Umgebungsbedingungen. Ich konnte mit der Boombox ohne Probleme zu Hause vom Büro ins Wohnzimmer wechseln und es kam dabei zu keinen Verbindungsabbrüchen. Lediglich wenn 2 Wände dazwischen sind, kommt es zu Verbindungsabbrüchen. Aber das ist vollkommen normal bei Bluetooth. Zumindest nach dem heutigen Stand der Technik. Im Großraumbüro hatte ich gar keine Probleme. Der Empfang war jederzeit perfekt.


Pairing mit dem Smartphone
Funktioniert super einfach und ist innerhalb von ein paar Sekunden erledigt. Dazu einfach den Ein-und Ausschalter von der „OFF“ in die „ON“ Position schieben. Bluetooth auf dem Smartphone aktivieren und die Geräteerkennung aktivieren, falls diese nicht eh schon aktiviert ist. Drücke und halt die Paring Taste auf der Boombox bis zu 5 Sekunden bzw. bis die Statusanzeige rot und blau blonkt. Suche und wähle die Mini Boombox aus der Liste in den angezeigten Geräten auf deinem Smartphone. Die Statusanzeige leuchtet dauerhaft blau, wenn das Smartphone gepairt und verbunden ist. Das war es schon.

Welche Geräte werden unterstützt?
Smartphones, Tablet-PCs und anderen Geräten, die das Bluetooth Wireless Audio Profile [Advanced Audio Distribution Profile (A2DP)] unterstützen oder über einen 3,5 mm Audioausgang verfügen inklusive:

  • iPhone (3G und höher)
  • iPod touch (2. Generation und höher)
  • iPad, iPad 2 und iPad 3. Generation

Fazit
Begeisterung pur! Das ist wohl das erste mal das ich wirklich, aber auch wirklich keinen Kritikpunkt finden konnte. Die Logitech Mini BoomBox weiß zu überzeugen und hinterlässt einen mehr als positiven Eindruck. Der Sound ist Kristallklar und das in allen Bereichen wie Höhen, Mitten und Tiefen. Das Handling ist sehr einfach und dazu passt die Box in jeden Tasche, Rucksack oder was auch immer. Der nächste Urlaub kann kommen. Bei mir hat die Logitech Mini BoomBox aber auch jetzt schon einen festen Platz. Bei Amazon gibt es bei 105 Bewertungen 4.6 von 5 Sternen.

Interesse geweckt? Du kannst die Logitech Mini BoomBox bei Amazon kaufen. Einfach auf den Banner klicken, Danke.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar