«

»

„mein o2“ mit Web-SMS-Funktion verfügbar

„Was lange währt, wird endlich gut!“ So oder ähnlich heißt es doch? Lange hat uns o2 bzw. Apple warten lassen mit der Freischaltung im App Store. Was Android Anwender schon seit Wochen nutzen können ist nun endlich im App Store verfügbar. o2 hat uns in der Zwischenzeit mit einem mehr als sinnlosen App „o2 Shop Finder“ vertrösten wollen. Die Beschwerden der iPhone Besitzer folgte auf dem Fuß. Warum wird vor Wochen „mein o2“ groß angekündigt und dann kommt eine extrem abgespeckte Version raus? Zumal man über „google maps“ sich alle o2 Shops eh schon anzeigen lassen kann. Fragen, auf die wir glaube ich keine Antwort erhalten werden. Nun aber zur Anwendung selber…

Mein o2 hilft Dir, deine Vertragsdaten und Rechnungen einfach und komfortabel mit wenigen Klicks auf deinem Smartphone immer griffbereit zu haben.

Postpaid Kunden mit Datentarifen (Internet Pack S, L, M) versenden kostenlos die dort enthaltenen Web SMS. Die Funktion ist natürlich auch für alle andern o2 Kunden nutzbar (0,19 €/ SMS). Über die Lokalisierungsfunktion oder per PLZ-Suche finden Sie schnell den nächsten o2 Shop.

Die Features im Überblick

Schnelle Übersichtsfunktion über alle Post- und Prepaid Tarife sowie alle anderen Daten- oder DSL Verträge von o2

Anzeige aller kundenspezifischer Daten wie Kontakt- oder Rechnungsadresse

Anzeige der maximal letzten 6 Rechnungen und Einzelverbindungsnachweise

Web SMS – einfacher Versand der kostenlosen SMS aus den Internet Packs S, M oder L (Pack Buchungsfunktion für nicht Pack Kunden vorhanden)

o2 Shopsuche über Adresseingabe oder die Lokalisierungsfunktion

Hinweis
Es muss die Firmware 3.1.3 auf dem iPhone installiert sein. Ansonsten kann man „mein o2“ nicht installieren!

Fazit
Die App macht einen ordentlichen Eindruck. Schön übersichtlich alles aufgegliedert. Die Rechnungen kann man sich als PDF File im App anzeigen lassen. Allerdings ist das PDF File nicht an die Displaygröße angepasst. Da man aber sowieso zoomen muss, um was zu erkennen, ist das auch nicht weiter tragisch.

Momentan sind mir keine größeren Fehler aufgefallen. Einzig beim SMS schreiben ist der „Senden“ Button farblich etwas zu hell gestaltet. Daher denkt man zunächst, dass der nicht aktiv ist und man diesen nicht drücken kann. Aber schaut es euch am besten selber an.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar