«

»

Neu in iOS 4 – Ordner erstellen

Endlich ist es möglich seine Apps auf dem iPhone in Ordner zu sortieren. Wie das geht? Ganz einfach, dazu schiebt man eine App einfach über eine andere App. iOS 4 erstellt automatisch einen Ordner und schlägt einen Namen vor. Den man selber umbenennen kann, wenn einem der vorgegebene nicht passt. Bei 2 Apps über Fotografie, würde der Ordner automatisch „Fotografie“ benannt werden.

Allerdings ist es nicht möglich mehr als 12 Apps in einem Ordner unterzubringen. Was ich persönlich nicht so gut finde. Hat man mehr als 12 Fotoapps, hat man somit auch 2 Ordner zum Thema Fotografie.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar