«

»

Ping – Mischung aus Facebook und Twitter

Ab sofort gibt es iTunes 10 zum Download. Darin startet Apple das soziale Musik-Netzwerk “Ping”. Ping wird direkt in die Menüleiste von iTunes integriert und soll es Musikern eine Möglichkeit bieten, mit ihren Fans auf direkten Draht zu kommunizieren. Fotos und Videos lassen sich im Ping Stream veröffentlichen. Freunden und interessanten Bands lassen sich folgen, genau wie bei Facebook. Ping wird auch im iOS integriert sein.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar