«

»

Pixlr-o-matic – Bildbearbeitung als Universal App

Die Web-App „Pixlr-O-Matic“ verwandelt deine Fotos und Bilder mit wenigen Klicks zu echten Kunstwerken aus dem Fotolabor. Wer jetzt denkt, dass dafür ein großartiges Know-how an Bildbearbeitung vorhanden sein muss, der irrt. Der kostenlose Web-Dienst lässt sich ganz einfach bedienen.

In drei Stufen verändert man seine Fotos, die man per Kamera fotografiert oder aus dem Foto-Ordner ausgesucht hat. Zuerst wählt man zwischen verschiedenen Filtern aus, die von Softening bis hin zu Sepia reichen. Im zweiten Schritt entscheidet man sich für seinen persönlichen Favoriten unter den Foto-Filtern.

Die dritte und letzte Auswahl kümmert sich um die Vignettierung – also die Randverzierung. Hier hat man die Wahl zwischen verschiedenen Rahmen oder stylishen Randeinzügen.

Anschließend kann man seine fertig bearbeiteten Fotos abspeichern oder über imm.io mit anderen teilen.“Pixlr-O-Matic“ ist ein stylischer Bildbearbeiter, den es als Universal App für das iPhone & iPad gibt – ganz im Stil der Hipstamatic App und definitiv gerade mein Favorit um Fotos zu bearbeiten.

Preis: Kostenlos | Hardware: iPhone, iPod touch und iPad | Erfordert iOS ab 4.0

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar