«

»

Rufnummermitnahme von O2 zu 1&1

Nachdem mich das Netz bei O2 immer wieder im Stich gelassen hatte, ich sag nur 16 Tage Komplettausfall innerhalb von 60 Tagen, habe ich mich entschieden zu 1&1 zu wechseln. Bei O2 hatte ich den o2O Vertrag mit 40€ Kostenairbag. Feine Sache und die Deckelung mit 40€ garantierte einem, dass es nicht zu teuer wird wenn’s mal mit Mutti am Telefon wieder länger dauert. Dazu kam noch die 1GB DatenFlat für einen schlappen 10er.

Mir kam das aktuelle Angebot von 1&1 mit der All-Net-Flat für 29,99€ genau richtig. Schnell beantragt (ohne Handy denn ich hab ja iPhone) und innerhalb einer Woche hatte ich die neue SIM Karte. In weiß und nicht mit dem 1&1 Logo und in blau. Aber egal, hauptsache Karte funktioniert. Die ersten beiden Tage hatte ich noch extreme Performance Probleme was den Datendurchsatz angeht. Das hat sich nach einem Anruf bei 1&1 aber auch wieder gegeben. Trotz das 1&1 das Vodafone Netz nutzt, ist die UMTS Geschwindigkeit leider langsamer als bei O2. Angeblich weil es wohl mehr VF Nutzer als O2 Nutzer gibt und dadruch in der jeweiligen Zelle mehr Nutzer eingeloggt sind. Naja, wer’s glaubt…

Um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, die Rufnummernmitnahme. Bei O2 habe ich den Vertrag, der unter Laufzeitvertrag läuft, mit einer 30tägigen Kündigungsfrist gekündigt. Nachdem ich mündlich den Termin zugesagt bekommen hatte, die Rufnummernmitnahme bei 1&1 beantragt. Geht alles sehr einfach und schnell. Bin mal gespannt ob es auch so klappt. Am 24.08.2011 sollte ich dann wieder unter meiner alten Rufnummer erreichbar sein. Leider warte ich immer noch auf die schriftliche Kündigungsbestätigung seitens O2. Obwohl mir 4x über die Hotline und 2x über Twitter der Versand zugesagt wurde. O2 ist dann doch nicht immer alles „can do“ und hinterläßt mehr als nur einen schlechten Nachgeschmack! Schade O2, ich war da schon besseren Support gewöhnt.

Update

Diese Woche bekomme ich mein neues iPhone 4. Mein erster Gedanke war: „Die neue SIM Karte passt nicht in das iPhone 4“. Was also machen? In einen Handy Shop gehen und die Mini SIM per Cutter verkleinern lassen, selber zuschneiden oder nachträglich bei 1&1 bestellen, was aber wieder ein paar Tage dauern kann?

Die Antwort kam heute per Brief von 1&1. In dem war die Mini und die Micro SIM Karte enthalten. Manche „Probleme“ lösen sich einfach von selbst in Luft auf. Ich kann meine Begeisterung für 1&1 kaum zurück halten und muss zugeben, dass Zusammenspiel zwischen 1&1 und Kunden klappt perfekt.

Fazit

Nach vier Wochen 1&1 bin ich sehr zufrieden. Die Netzqualität ist besser und ich hatte bisher auch keine Verständigungsprobleme wie bei O2. Die Geschwindigkeit des UMTS Netzes (zumindestens in meinem Wohnort) könnte flotter sein. Ich bin gespannt was mich in den 2 Jahren Laufzeit alles erwartet und werde berichten.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

10 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Vedat

    Hi,

    kannst du beide sim karten ( mini und micro ) gleichzeitig nutzen?

  2. mw-iphone.com

    Ja das funktioniert schon. Allerdings kann immer nur eine grad genutzt werden. Also nicht beide Zeitgleich und du müsstest das Handy jeweils neu starten (wenn du beide Karten mit zwei Handys nutzen wolltest).

  3. iPhone4

    Wurde dir eine Gebühr von O2 berechnet, um die Rufnummer mitzunehmen? Ich wechsle nämlich auch gerade zu 1&1, habe auch O2o, iPhone4,… 😀

    Danke schonmal!

  4. mw-iphone.com

    Ja, aber die wurde mir bei 1&1 wieder gutgeschrieben. Schau mal ob die diese Aktion noch laufen haben, dass sie dir die Wechselgebühr gutschreiben bei Rufnummernmitnahme.

  5. iPhone4

    Ja, diese Aktion gibt es noch. 25€ werden einem gutgeschrieben, wenn man die Rufnummer mitnimmt. Wieviel musstest du denn bezahlen?

  6. mw-iphone.com

    Ich glaub 24,99€ oder so. Also du gehst mit plus minus Null daraus 😉

  7. iPhone4

    😀 Alles klar! Danke!

  8. mw-iphone.com

    Bitte 😀

  9. Moni

    Hallo,

    ich überlege jetzt auch von O2 zu 1und1 zu wechseln.
    Ich habe zur zeit einen O2o „Vertrag“.
    Meine Frage:
    Wie hast du bei O2 gekündigt? Schriftlich per Post, schriftlich per Mail?
    Wie hast du die Portierung der Rufnummer beantragt? Einen zusätzlichen Satz im Kündigungsschreiben oder gibt es ein Formular? Oder macht das 1und1?

    Vielen Dank!

  10. bloghandy.de

    Hallo,
    hier geht es zum Kündigungshelfer. Einfach Schritt nach Schritt durchgehen und ausfüllen. Dann ausdrucken und an O2 per Post schicken. Am besten per Einschreiben mit Rückantwort. So kannst Du sicher sein, dass deine Kündigung auch angekommen ist.

    Bei deinem neuen Anbieter 1&1 erteilst Du einfach den Portierungsauftrag und alles geht seinen Gang. Hier gibts alle Informationen: 1&1 Rufnummernmitnahme

    Ich hoffe, dass ich alle deine Fragen beantworten konnte.

    Michael

Schreibe einen Kommentar