«

»

Skype unter die Lupe genommen

Im Apple Store gibt es schon seit einiger Zeit das Skype App zum runterladen.
Die Installation geht recht flott. Vorausgesetzt man hat sich schon mal bei Skype registriert, muss man nach dem Aufruf der App nur noch sein Skype Namen und Kennwort eingeben. Nach ca. 5 – 10 Sekunden startet dann auf schon die Applikation.

Welche Einstellungen kann man unter „Meine Info“ vornehmen?

– Status ändern
– Profil bearbeiten
– Anrufweiterietung einschalten
– Guthaben aufladen bzw. einsehen
– Online Nummer erwerben bzw. eingeben
– Voicemail erwerben bzw. eingeben

Beim Protokoll kann man sein bisherigen Anrufe einsehen. Unter Anruf kann man per Tastatur eine Nummer wählen und anrufen. Festnetznummer oder Handynummer spielt dabei keine Rolle, vorausgesetzt ist nur ein Guthaben. Unter Chat sieht man seine bisherigen Chats mit anderen Skype Usern und zu guter letzt findet man unter Kontakt, na was schon, seine Kontakte.

Welche Vorteile bringt Skype?

– kostenlose Anrufe zwischen Skype-Nutzern von öffentlichen WLAN-Netzen aus.
– Anrufe und Textnachrichten (SMS) ins Festnetz und an Mobiltelefone zu günstigen Skype-Tarifen
– man kann sehen, wer online ist, und unterwegs Sofortnachrichten versenden und empfangen

Persönliches Fazit

Ich war eigentlich sehr skeptisch der App gegenüber. Vor allem war ich gespannt, was die Sprachqualität angeht. Und ich muss sagen, ich war wirklich überrascht. Die Verbindung war ohne Störgeräusche (Rauschen, Echo, etc.). Die Stimme des Gegenüber war klar und deutlich zu verstehen, auch wenn die Stimme etwas „dünn“ rüberkam. Keine bemerkenswerte Verzögerung zwischen gerade gesprochenen und dem Ankommen auf der anderen Seite. Die Verbindung klappte tadellos. Schreiben via Messenger funktioniert reibungslos, wie bei jedem anderen Messenger. Das hin-und herschalten innerhalb der App klappt ohne auffällige Verzögerungen.

Einziges Manko, wenn man das so nennen darf, keine Verbindung über UMTS möglich. Es klappt momentan nur über WLAN. Das ist aber auch schon fast der einzige Minuspunkt. Ansonsten anstandslos empfehlenswert.

Und zu guter letzt noch ein paar Screenshots…




The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar