«

»

Unbeschwert mobil surfen mit Fonic – Tagesflatrate für 2,50€

Ich war vor einiger Zeit auf der Suche nach einen Datentarif für meinen Mobilen Wi-Fi-Router gewesen. Günstig sollte der Tarif sein und am besten als Tagesflatrate mit festen Preis, da ich den Router nicht jeden Tag nutze, sondern eher mal im Urlaub um emails zu lesen und zu surfen. Als erstes fiel mir ALDI Talk ein, dass eine Tagesflatrate für 1,99€ anbot. Aber nach dem Blick welcher Netzprovider, in dem Fall EPlus, genutzt wird habe ich das Angebot schnell wieder verworfen. Denn EPlus kommt mir nach meinen schlechten Erfahrungen nicht mehr in Frage.

Fonic (O2 Netz) bietet seinen Kunden derzeit zwei unterschiedliche iPad Tarife an. Zum einen die Fonic Tagesflat. Diese kostet pro gebuchtem Tag 2,50€ und ist bis zu einem Datenvolumen von 500MB in voller HSDPA Geschwindigkeit nutzbar. Wird die Grenze von 500MB erreicht, drosselt Fonic die Surfgeschwindigkeit von HSDPA auf GPRS hinunter. Das Surfen ist jedoch weiterhin möglich und bleibt kostenlos. Dank des Fonic Kostenschutzes bezahlen Kunden monatlich maximal 25 Euro. Der Kostenschutz gilt jedoch nur für die Tagesflatrate. Wird die Fonic Tagesflat 10. mal im aktuellen Monat gebucht, so bekommt der Kunde die Dayflat für den Rest des Monates geschenkt. Der Kostenschutz bietet ein monatliches Volumen von insgesamt 5GB. Ab 5GB drosselt der Anbieter die Geschwindigkeit auf GPRS herunter.

Zum anderen bietet Fonic auch ein Internet Handy Paket an, welches sowohl mit einem Handy als auch mit dem iPad genutzt werden kann. Für eine monatliche Grundgebühr von 9,95€ bietet das Paket ein Gesamtvolumen von 500MB im Monat. Nach dem Überschreiten des Datenvolumens, wird die Geschwindigkeit auf GPRS gedrosselt, das Surfen bleibt jedoch weiterhin kostenlos. Das Internet Handy Paket kann jederzeit gekündigt werden. Die HSDPA Geschwindigkeit bei Fonic beträgt derzeit 7,2 Mbit/s. Das Startpaket kostet einmalig 9,95€ und beinhaltet eine kostenlose Tagesflat.

Fonic ist im Vergleich neben O2 der einzige Anbieter der seinen Kunden das Nutzen von Voice over IP diensten wie Skype und Instant Messaging Programmen wie MSN und ICQ ausdrücklich gestattet. Vielen iPad Nutzern sind diese Dienste wichtig.

  • Ideal für Laptop und Tablet Nutzer
  • Wenn du nicht surfst, zahlst du nichts
  • Abrechnungszeitraum ab Aktivierung für den laufenden Tag bis 0:00 Uhr
  • ungedrosseltes Datenvolumen von 500MB / Tag und 5GB / Kalendermonat

Fazit
Nach meinen Erfahrungen in den letzten Wochen und Monaten kann ich Fonic uneingeschränkt empfehlen! Allerdings sollte man sich vorher informieren, wo das O2 Netz verfügbar ist. Denn trotz guter Netzabdeckung gibt es in Deutschland immer noch Gebiete, die keine oder nur sehr schlechte O2 Netzabdeckung haben. Eigene Erfahrungen durfte ich damit in den Bergen im Oberallgäu und Berchtesgaden machen. Dort war eher das Vodafone Netz verfügbar.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar