«

»

UP by Jawbone: neue Funktionen – Kontrolle des Körpergewichts

JawboneUP
Die neuen innovativen Funktionen zur Gewichtskontrolle für UP by Jawbone® machen es dem Benutzer ab sofort noch leichter den Lebensmittelkonsum und das Körpergewicht zu kontrollieren. UP ist das einmalige Armband- und App-System welches Usern dabei hilft mehr über Schlaf, Bewegung und Ernährung zu erfahren und ist eine einheitliche Lösung zur Gewichtskontrolle und für eine gesunde Lebensweise.

Einige von euch werden das Fitness-Armband sicherlich nutzen. Neben sportlichen Aktivitäten wie joggen und wandern werden automatisch aufgezeichnet. Anderen Aktivitäten, wie Joga oder Rad fahren, muss man manuell eingeben. Natürlich kann man sich vom Fitness-Armband auch sanft aus dem Schlaf wecken lassen. Ich fand das Armband beim schlafen eher störend, da es doch sehr steif und weniger flexibel ist.

Seit dem neusten Update zeichnet das neue Interface vereinfacht Mahlzeiten auf und überprüft die Nährwerte von Lebensmitteln, so dass die Nutzer ihre Fortschritte auf dem Weg zum Idealgewicht verfolgen können. Der UP Insight Engine bietet hilfreiche Tipps für die Auswahl von Lebensmitteln, gibt Auskunft über den täglichen Kalorienverbrauch und erklärt auf verständliche Weise den Zusammenhang von Bewegung, Ernährung und Schlafverhalten.

Offizielle Pressemitteilung

„Jawbones intuitives Interface zum Erfassen von Lebensmitteln in der UP App bietet ab sofort fünf neue Features.

  • Personalisierte Lebensmittel-Bibliothek: Diese Funktion ermöglicht den Usern schnell alle Lebensmittel zu sehen und die Produkte auszuwählen, die am häufigsten und liebsten gegessen werden. Bei über einem Viertel aller Mahlzeiten die in der UP App aufgeführt sind, handelt es sich um gängige Lebensmittel, die man über diese Funktion schnell und einfach findet.
  • Zugriff auf Speisekarten: Da viele Menschen oft unterwegs essen, bietet die neue UP App die Möglichkeit auf Speisekarten von vielen bekannten Restaurantketten zuzugreifen. User können so Mahlzeiten auswählen und direkt Informationen zu den Kalorien und Nährwerten erhalten. Die konsumierten Nahrungsmittel werden im UP Feed angezeigt und mit dem persönlichen Tagesziel verrechnet.
  • Lebensmittel-Punktzahl: Ab sofort ist die UP App effektiver. Auf einen Blick können die Nutzer ermitteln wie gesund ihre Mahlzeit ist. UP zeigt Einzelheiten zu gesunden Nährstoffen und ungesunden Inhaltsstoffen aller Lebensmittel mit einer neuen Lebensmittel-Punktzahl an. Weiterhin informiert die UP App in kontinuierlichen Abständen über den Stand der Punktzahl.
  • Gewichtsziel: Durch das Protokollieren des eigenen Gewichts und das Definieren eines persönlichen Ziels wird der Benutzer über die Fortschritte auf dem Weg zum Idealgewicht informiert. Die neue UP App zeigt ein tägliches Kalorienziel sowie die verbrauchten Kalorien an, sodass Nutzer proaktiv erfahren, wie viele Kalorien sie pro Tag noch konsumieren können. Beim Protokollieren einer neuen Mahlzeit wird außerdem angezeigt, wie viele Kalorien man bereits zu sich genommen hat.
  • Einblicke: Ein komplett neu und intuitiv gestalteter Insight Engine für UP bietet einen intelligenten Leitfaden und hilfreiche Tipps, auf die alle User zugreifen können. Weitere neue Funktionen sind lebensmittelspezifische Informationen sowie neue Herausforderungen für die Kategorie „Heutige Ziele“, die User annehmen oder ablehnen können. Nutzer von UP werden zudem angeleitet, Originalrezepte auszuprobieren, ihre Diät mit Ballaststoffen und Eiweiß zu unterstützen und mit neuen Essgewohnheiten zu beginnen.“

UP by Jawbone 3.2 für iOS ist ab sofort im Apple App Store kostenlos erhältlich. Für die Nutzung der App ist das UP oder UP24 Armband erforderlich.

[appbox appstore screenshots 461125277]

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar