«

»

USB Ladegerät lädt bis zu 5 Apple und Android Geräte gleichzeitig

Anker 5 Port USB Hub
Wir kennen das sicherlich alle, drei oder vier verschiedene Geräte, eine handvoll Ladekabel noch dazu und die Steckerleiste unter dem Schreibtisch ist komplett belegt. Was wäre da ein USB Hub vom Vorteil, der noch soviel Power hat, das dieser mehrere Geräte wie Smartphone oder Tablet gleichzeitig laden kann. Abhilfe schafft hier das 5-Port USB Ladegerät von Anker und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Ich gebe zu, inzwischen bin ich ein Fan von Anker Produkten geworden und habe inzwischen so einige Artikel über die unterschiedlichen Produkte geschrieben. Ganz klar das mein Blick als Tester und Bloger dennoch unbeeinflusst bleibt.

Heute möchte ich euch das 5-Port USB Ladegerät vorstellen, den es zu einem Preis von 15.99 Euro über Amazon gibt. Mit dem Ladegerät ist es unter anderem möglich, folgende Geräte zu laden: alle iPad Generationen wie iPad Air, iPad Mini, iPhone 5S/5C/5/4S/4; Samsung Galaxy S4/S3/Note 3/Note 2; Samsung Galaxy Tab 3/Tab 2 und viele weitere Android und Windows Mobile Geräte.

Optik und Haptik

Dieser kompakte Lader (9.1 x 6.6 x 2.5cm) passt einfach auf jeden Schreibtisch und bietet somit eine perfekte Ladestation für deine Geräte. Nimm es einfach mit ins Büro oder in den Urlaub. Denn das gehärtete Kunststoff widersteht leichten Schlägen und Stößen ohne Probleme und zeichnet sich durch seine Robustheit aus. Ihr werdet sicherlich verstehen, wenn ich den USB Hub für den Test nicht durch die Gegend schmeiße um wirklich alle Gegebenheiten zu testen. Steht der USB Hub im Endeffekt doch nur auf meinem Schreibtisch.

Der USB Hub fühlt sich sehr wertig an und der weiße Kunststoff wirkt zeitlos „elegant“. Die Anschlüsse sind alle sehr gut verarbeitet und der mitgelieferte Netzstecker schließt perfekt ab. Da der USB Hub sehr klein ist, passt der in jede Tasche und ist somit auch für unterwegs gut geeignet, Stromanschluss vorausgesetzt.

Ladezeiten vom Smartphone und Tablet

Dank des 5V/5A Gesamtoutputs und Ports, welche speziell für das iPad, iPhone, Samsung Tab und Android Geräte entworfen wurden, kannst Du deine Geräte mit voller Geschwindigkeit laden. Zum testen habe ich gleichzeitig ein Samsung Galaxy Note 2, das iPad mini und das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet via USB Kabel an die entsprechenden USB Anschlüsse angeschlossen.

Das Samsung Galaxy Note 2 und das Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet benötigten für einen kompletten Ladevorgang mit 1.3A knapp 5 Stunden bzw. 4 Stunden. Während das iPad mini mit 2.1A in knapp 3.5 Stunden voll geladen war. Wie gesagt, alle drei Geräte waren gleichzeitig angeschlossen und wurden, bis auf das iPad mini, nur mit dem 1.3A Anschluss geladen. Die Zeiten sollten sich auf jeden Fall nach unten revidieren, wenn man zum einen den 2.1A USB Anschluss nutzt und eventuell sogar nur eines statt mehrerer Geräte nutzt. Persönlich empfinde ich die Ladezeiten als vollkommen im Limit. Zumal ich meine Geräte im Büro oder über Nacht lade und diese somit ausreichend Zeit haben um den Akku wieder vollzutanken. Geht einem unterwegs der Saft aus, gibt es genügend externe Akkus von Anker.

Positiv

Klein, Handlich, Robust, schlichtes Design, Zuverlässig, sehr gute Ladeleistung und Preiswert.

Negativ

Neben den ganzen positiven Eindrücken, die ich während der Testphase bekommen konnte, gibt es einen einzigen Kritikpunkt. Hält man sich das USB Ladegerät, während es angeschlossen ist, ans Ohr oder hat zumindest sehr empfindliche Ohren, hört man ein leises monotones Summen aus dem innern. Da ich selbst so hohe Töne nicht wahr nehme, außerdem im Büro ständig eine Geräuschkulisse habe, höre ich das ganze nicht wirklich und nehme es auch nicht wahr. Mich stört es somit nicht, so wie in zwei Rezensionen auf Amazon zu lesen ist.

Fazit

Tolles, preiswertes Ladegerät mit dem man gleichzeitig bis zu fünf Geräten laden kann. Ungemein handlich und bis auf den einzigen Kritikpunkt absolut empfehlenswert.

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar