«

»

Wird das Samsung Galaxy Note III am 4. September vorgestellt?

Samsung-Galaxy-Note-2-Banner
Samsung wird wahrscheinlich im Rahme einer Presseveranstaltung am 4. September in Berlin das Galaxy Note 3 ankündigen. Laut Android Geeks, wird Samsung das Event nutzen, um der Weltöffentlichkeit das neue Phablet vorzustellen und das zwei Tage bevor die IFA offiziell startet.

Weiterhin behauptet der Blog, dass irgendwann im August die Einladungen zur Veranstaltung an Presse-und Medienvertreter geschickt werden. Das Galaxy Note 3 wird es in zwei Varianten geben, eines mit LCD und ein weiteres mit OLED-Display. Darüber hinaus wird das Gerät über einen 5.7 Zoll-Display, Qualcomm 800 CPU, LTE-A-Unterstützung verfügen. Wie auch immer, ich freue mich schon auf das Phablet und werde es mir dieses Jahr live auf der IFA mit meinen Kollegen von appdated.de anschauen und berichten. Und wenn Preis und Leistung stimmen, dann sollte einem neuen Phablet nichts mehr bei mir im Weg stehen. Auch wenn ich mit dem Galaxy Note 2 noch mehr als zufrieden bin.

Quelle: sammobile

The following two tabs change content below.
Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Über den Autor

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, Kindle Leser, iOS und Android Fan, Weltenbummler, Espresso Konsument aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen.

Verfolge auch meine Blogs sportathlete.de und blogfotografie.de

Hier geht es zu Google Currents und RSS!

Schreibe einen Kommentar